Titelbild Testprojekt Pagelight(1)

Einfach beraten und nicht selbst probieren, das machen viele Agenturen. Wir aber wollen nicht nur theoretisieren, sondern unser Know-how unter Beweis stellen. Deshalb testen wir uns selbst mit einem eigenen Projekt. Worum es geht und was Sie davon haben, verraten wir jetzt.

Digitales Marketing: Wissen ist Silber doch testen ist Gold

Pagelight unterstützt seit mehr als einem Jahr den Mittelstand dabei, sich im digitalen Marketing richtig aufzustellen. Natürlich ist der Erfahrungsschatz unseres Teams wesentlich größer. Wir betreiben beispielsweise seit mehreren Jahren erfolgreiche Unternehmen in der realen und virtuellen Welt. Außerdem haben wir umfangreiche Studien und Weiterbildungen im Digitalmarketing absolviert.

Doch das Digitalbusiness unterliegt ständigen Veränderungen. Das merken Sie allein an den Google Core Updates, welche mit schöner Regelmäßigkeit die SEO-Welt erschüttern. Um unsere Kunden nun noch besser zu unterstützen, unser Know-how zu testen und zu perfektionieren, haben wir ein eigenes, reales Online-Shop-Projekt gestartet.

3 Gründe für unser Projekt

  1. Wir haben unserer eigenes „Versuchslabor“.
  2. Wir können neue Maßnahmen sofort testen.
  3. Haben sich die Maßnahmen bewährt, können wir Sie Ihnen empfehlen.

Natürlich ist uns klar: Nicht alle Maßnahmen, die in einem Online-Shop etwas bringen, sind für andere Webseiten geeignet. Jedoch ist das Online-Shop-Business hart umkämpft, allein schon durch die enorme Dominanz von Amazon. Unser Shop erlaubt es uns deshalb, wirklich effektive Methoden zu entwickeln, um auch in anderen Bereichen des Internets erfolgreich zu sein.

Das ist unser Projekt: Geile Masche

Unser Online-Shop trägt den Titel „Geile Masche“ und ist deshalb auch unter der URL: www.geilemasche.de beheimatet.

Startseite von Geile Masche
Die Startseite unseres Online-Shops „Geile Masche“.

Wie Name und Bild vermuten lassen, verkaufen wir dort alles für die gepflegte Handarbeit. Es gibt Wolle und Garne für unterschiedliche Ansprüche sowie Nadeln, Zubehör und einen großen DIY-Bereich.

Letztgenannter wird gerade aufgebaut und stellt eine der interessantesten Möglichkeiten im Digitalmarketing dar. Weshalb? Das Internet ist für viele Kunden nicht nur eine bequeme Möglichkeit Produkt A und B zu bestellen, sie wollen auch wissen, was sie damit anstellen können. Da ist natürlich das Do-It-Yourself-Business eine ideale Spielwiese, um Neues auszuprobieren.

Andere Bereiche des Shops wie die Anleitungen oder der Blog erlauben uns ebenfalls, neue Marketing-Ideen auszuprobieren. Auch die Zusammenarbeit mit Bloggern und Influencern verschafft uns hierbei neue Einblicke und Möglichkeiten. Von den technischen Maßnahmen im Hintergrund und den Social-Media-Strategien wollen wir an dieser Stelle gar nicht erst anfangen, sonst wird dieser Blog-Artikel einfach zu umfangreich.

Wir freuen uns über die Möglichkeiten

Mit „Geile Masche“ haben wir einen realen Online-Shop bei der Hand, der sehr schnell Feedback gibt, wie sich unsere Marketing-Maßnahmen auswirken. Das sehen wir dann allein schon an den Verkaufszahlen. Im Endeffekt sind diese nämlich das, was zählt. Viele Klicks zu generieren, ist noch relativ einfach zu realisieren. Aus den Klicks Kunden machen, das ist die hohe Kunst.

Pagelight verschafft sich deshalb mit dem Online-Shop „Geile Masche“ ein wertvolles Werkzeug. Dank diesem können wir als Berater des Mittelstandes in Digitalmarketing-Fragen noch wirkungsvollere Lösungen anbieten. Wir wissen dann nämlich genau, ob diese oder jene Maßnahme wirklich etwas bringt oder einfach nur ein leeres „Heilsversprechen“ von selbsternannten SEO-Gurus und Marketingpropheten ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.